Die Geschichte: 

Die ADL wurde am 18.05.1965 in den Dienst der Berufsfeuerwehr St. Gallen gestellt. Dort verrichtete sie ihre Arbeit bis ins Jahr 2000. Seither wird sie vom NSFG gewartet und für diverse Vereinsaktivitäten verwendet. Die Leiter ist noch geprüft und könnte somit in Notfällen sofort eingesetzt werden.

Allgemeine Daten:

Übernahme Datum 01.07.2001
von wem, von wo  Feuerwehr St.Gallen
Jetziger Eigentümer  Feuerwehr St.Gallen
Hersteller, Bezeichnung  Saurer, TLF
Baujahr  1965
Restauration Jahr  

Technische Daten:

Fahrgestellnummer 30 784
Motor  CT3D
Zylinder  6 in Reihe stehend
Hubraum  8101 m3
PS  135
Kabine  2 Personen exkl. Fahrer
Getriebe  4 Gänge jeweils mit Halbgang
Gewicht  11'000 kg
1. Inverkehrsetzung  18.05.1965
Treibstoff  Diesel
Treibstofftankinhalt  93 Liter
Funk  Autophon Radiovox 55
Leiter  Magirus
Leiterhöhe  30 Meter
Schlauchwagen mit Schläuchen  NW 75 Anzahl nach Bedarf